Inhalt anspringen

Musikschule Frechen - Das kommunale Musikzentrum

Unterrichtseinladung & Absagen

Unterrichtseinladung

Im Elementarbereich, den Theoriegruppen, Orchestern und Ensembles werden neue Schülerinnen und Schüler zu den entsprechenden Terminen von der Geschäftstelle eingeladen. Es werden u.a. der Raum, die Lehrkraft und die Zeit für Haupt- und Nebenfach mitgeteilt. 

Die Unterrichtszeit für das Hauptfach (Einzel- Partner- und Kleingruppenunterricht) wird direkt mit der entsprechenden Lehrkraft  abgesprochen. Nach erfolgter Anmeldebestätigung aus der Geschäftsstelle kann der Unterricht beginnen.

Schülerinnen und Schüler, die bereits in den Orchestern und Ensembles spielen, werden nicht erneut eingeladen. Die Zeiten aus dem Vorjahr bleiben in der Regel bestehen. Änderungen sind jedoch immer möglich, sodass die Angaben der Lehrkraft maßgeblich sind. 

Unterrichtsabsagen

Jede Lehrkraft führt über den Unterrichtsbesuch eine Anwesenheitsliste. Die Eltern sind aufgefordert, das Fehlen eines Kindes schriftlich oder telefonisch dem Geschäftszimmer und/ oder der Lehrkraft mitzuteilen. Entschuldigungen nimmt  die Geschäftsstelle unter der Telefon Nr. 02234-501-1348 oder unter der Mailadresse    infomusikschule-frechende entgegen.

Nach zweimaligem unentschuldigtem Fehlen ist die Lehrkraft verpflichtet, die Eltern schriftlich zu benachrichtigen. Durch Krankheit einer Lehrkraft  ausgefallener Unterricht wird im Rahmen des Möglichen nacherteilt oder von einer anderen Lehrkraft übernommen. Solche Sonderfälle sind nicht zu vermeiden, werden jedoch den Eltern schriftlich oder telefonisch mitgeteilt. Aushänge an verschlossenen Türen sind die Ausnahme in solchen Fällen, wenn eine Mitteilung aus Zeitgründen nicht mehr rechtzeitig erfolgen konnte.

Die Ferienregelungen entsprechen denen der allgemeinbildenden Schulen in NRW. Unterfreit sind außerdem der letzte Schultag vor den Sommerferien sowie von Weiberfastnacht bis Karnevalsdienstag.

Erläuterungen und Hinweise